News : nVidia Quadro4 jetzt auch mit 8xAGP

, 10 Kommentare

Nach der GeForce4MX (NV18) und GeForce4Ti (NV28) bietet nVidia nun auch die Quadro4 (NV28GL) mit der Unterstützung von 8xAGP an. Damit sollen vor allem datenintensive OpenGL-Anwendungen von der höheren Bandbreite des AGP-Bus profitieren.

nVidia stellt auf Basis des NV28GL gleich 4 neue Grafikkarten vor. Die Quadro4 280 NVS, Quadro4 380 XGL, Quadro4 580 XGL und Quadro4 980 XGL haben ausser der '80' im Namen, welche auf die 8xAGP Fähigkeit hinweist, keinerlei technische Unterschiede zu ihren 4xAGP Pendants.

Hergestellt werden die neuen Grafikkarten von Leadtek und PNY Technologies. PNY beliefert hierbei als Ersatz für den bisherigen Quadro-Produzenten ELSA den europäischen Markt.