News : SiS kündigt Xabre 600 an

, 6 Kommentare

SiS hat einen neuen Grafikchip aus seiner Xabre-Reihe angekündigt. Der Xabre 600 wird im 0.13Micron Prozess gefertigt und emöglicht damit einen Chip- und RAM-Takt von jeweils 300MHz. Viele Hersteller haben schon entsprechende Karten angekündigt.

So werden lt. SiS die Firmen DFI, ECS, Chaintech, Triplex und CP Technology Karten mit dem Xabre600 herstellen. Mit 8fach AGP und DirectX 8.1 Unterstützung bietet die Xabre600 den derzeit üblichen Stand der Technik. Wie unser Test mit einer Xabre400 vor einiger Zeit herausstellten, ist der Xabre-Chip nicht gerade ein Musterbeispiel in Sachen Geschwindigkeit und Qualität. Möglich, daß die zusätzlichen 50MHz hier einiges wieder geraderücken können, sodaß auch in höheren Qualitätsstufen noch brauchbare Leistung zur Verfügung steht. SiS selbst gibt für die Xabre600 eine Leistung an, die in etwa zwischen ATi Radeon 9000 Pro und GeForce4 Ti4200 angesiedelt ist. Damit dürfte auch der neue Spross aus dem Hause SiS eher im Low-Price Sektor angesiedelt sein.

Genaue Preise sind uns bisher allerdings ebensowenig bekannt wie der Zeitpunkt an dem erste Karten in europäischen Läden stehen werden.

xabre600
xabre600