19/36 Connect3D Radeon 9700 Pro im Test : Leistungssprung bei hohen Auflösungen

, 22 Kommentare

Comanche4 D3D Detail

Durch die auf der vorigen Seite schon angesprochene CPU-Limitierung von Comanche4 erwarten wir eigentlich relativ wenig Bewegung bei separater Nutzung von FSAA und AF, da selbst beides zusammen die Grafikkarten nur in sehr hohen Auflösungen ans Limit bringt.


Comanche4 D3D -FSAA
  • 1024x768x32:
    • GF4 Ti4600 (default)
      48,15
    • R9700pro (2xAA)
      46,60
    • R9700pro (4xAA)
      46,41
    • R9700pro (default)
      46,40
    • GF4 Ti4600 (2xAA)
      45,85
    • R9700pro (6xAA)
      44,87
    • GF4 Ti4600 (4xAA)
      38,69
    • GF4 Ti4600 (4xS-AA)
      36,87
  • 1280x1024x32:
    • GF4 Ti4600 (default)
      46,43
    • R9700pro (2xAA)
      46,29
    • R9700pro (default)
      46,24
    • R9700pro (4xAA)
      43,97
    • GF4 Ti4600 (2xAA)
      40,55
    • R9700pro (6xAA)
      35,40
    • GF4 Ti4600 (4xAA)
      25,30
    • GF4 Ti4600 (4xS-AA)
      23,82
  • 1600x1200x32:
    • R9700pro (default)
      45,63
    • R9700pro (2xAA)
      44,46
    • GF4 Ti4600 (default)
      42,64
    • R9700pro (4xAA)
      30,09
    • GF4 Ti4600 (2xAA)
      29,60
    • GF4 Ti4600 (4xAA)
      16,92
    • GF4 Ti4600 (4xS-AA)
      15,97
    • R9700pro (6xAA)
      13,51
  • 1920x1440x32:
    • GF4 Ti4600 (default)
      36,12
    • R9700pro (default)
      33,43
    • GF4 Ti4600 (2xAA)
      21,03
    • R9700pro (2xAA)
      19,63
    • R9700pro (4xAA)
      8,42
    • GF4 Ti4600 (4xAA)
      0,00
      Hinweis: es wird nur 2xFSAA gemacht
    • R9700pro (6xAA)
      0,00
      Hinweis: es wird kein FSAA durchgeführt
    • GF4 Ti4600 (4xS-AA)
      0,00
      Hinweis: es wird nur 2xFSAA gemacht

Und in der Tat lassen sich sämtliche FSAA-Modi der Radeon bis hinauf zu 1280x1024 sehr gut und nur mit wenigen Rucklern nutzen, auch das 2xFSAA der GeForce4 kann mithalten, was die Spielbarkeit angeht, wenn auch nicht im Hinblick auf die Bildqualität. Selbst in 1600x1200 reicht die Leistung der Radeon9700pro noch für 2xFSAA, während die GeForce hier nicht mehr mit FSAA betrieben werden sollte. Rein akademisch sind die überraschenden Ergebnisse in 1920x1440, wo die GeForce4 die Radeon soagr überholen kann, ohne dabei jedoch wirklich Spielbares zu liefern. Höchstwahrscheinlich ist dies einem Bug geschuldet, der in einem der nächsten Treiberreleases gefixt wird.

Comanche4 D3D -AF
  • 1024x768x32:
    • GF4 Ti4600 (default)
      48,15
    • R9700pro (default)
      46,40
    • R9700pro (16xAF bilinear)
      46,20
    • R9700pro (2xAF trilinear)
      46,18
    • R9700pro (4xAF trilinear)
      45,35
    • R9700pro (8xAF trilinear)
      44,66
    • GF4 Ti4600 (2xAF trilinear)
      44,42
    • R9700pro (16xAF trilinear)
      43,72
    • GF4 Ti4600 (4xAF trilinear)
      39,65
    • GF4 Ti4600 (8xAF trilinear)
      35,44
  • 1280x1024x32:
    • GF4 Ti4600 (default)
      46,43
    • R9700pro (default)
      46,24
    • R9700pro (16xAF bilinear)
      44,16
    • R9700pro (2xAF trilinear)
      44,12
    • R9700pro (4xAF trilinear)
      42,12
    • R9700pro (8xAF trilinear)
      38,98
    • GF4 Ti4600 (2xAF trilinear)
      38,18
    • R9700pro (16xAF trilinear)
      35,93
    • GF4 Ti4600 (4xAF trilinear)
      29,70
    • GF4 Ti4600 (8xAF trilinear)
      25,01
  • 1600x1200x32:
    • R9700pro (default)
      45,63
    • GF4 Ti4600 (default)
      42,64
    • R9700pro (2xAF trilinear)
      39,42
    • R9700pro (16xAF bilinear)
      37,87
    • R9700pro (4xAF trilinear)
      34,93
    • R9700pro (8xAF trilinear)
      30,63
    • GF4 Ti4600 (2xAF trilinear)
      29,57
    • R9700pro (16xAF trilinear)
      27,48
    • GF4 Ti4600 (4xAF trilinear)
      21,37
    • GF4 Ti4600 (8xAF trilinear)
      17,73
  • 1920x1440x32:
    • GF4 Ti4600 (default)
      36,12
    • R9700pro (default)
      33,43
    • R9700pro (2xAF trilinear)
      25,08
    • R9700pro (16xAF bilinear)
      23,00
    • GF4 Ti4600 (2xAF trilinear)
      22,19
    • R9700pro (4xAF trilinear)
      21,63
    • R9700pro (8xAF trilinear)
      18,91
    • R9700pro (16xAF trilinear)
      17,03
    • GF4 Ti4600 (4xAF trilinear)
      15,60
    • GF4 Ti4600 (8xAF trilinear)
      12,87

Erstaunlicherweise scheint der anisotrope Filter hier trotz relativ geringem optischen Effekt recht viel Leistung zu verbrauchen und das auch auf der Radeon, die sonst nur wenig Leistung hierbei verliert. Möglicherweise ist das den vielen, per Pixelshader aufpolierten Wasseroberflächen geschuldet, die die TMUs der Karten schon ohne AF ziemlich fordern, so dass AF hier keine brachliegende Leistung umsetzen kann, sondern sich 1:1 auf die Performance auswirkt.

Auf der nächsten Seite: Dungeon Siege