News : GeForce FX kommt Ende Januar

, 18 Kommentare

Das Onlinemagazin "The Inquirer" will aus verläßlicher Queller erfahren haben, dass Creative Labs als erster Anbieter in Europa gegen Ende Januar 2003 Grafikkarten mit nVidias GeForce FX Chipsatz auf den Markt bringen wird.

Schon vor ein paar Tagen wurde davon ausgegangen, dass erste Chargen der Chips nur an ausgewählte Hersteller ausgeliefert werden und Creative Labs scheint das Rennen gemacht zu haben. Besonders der durch eine gute Infrastruktur enorm hohe Distributionsgrad dürfte für nVidias Wahl entscheidend gewesen sein. Creative gibt an, man werde innerhalb einer Woche Produkte in über 20.000 Läden liefern können. Ob der anfänglichen Monopolstellung stellt sich jedoch die "Preisfrage". Schließlich wird sich Creative Labs diesen Wettbewerbsvorteil nicht nur die Lappen gehen lassen. The Inquirer geht von einer UVP von 499$ aus. In den USA soll der Hersteller PNY den Zuschlag für die ersten Verkaufswochen bekommen haben.