News : Intel mit Overclocking-Optionen in zukünftigen Mainboards

, 18 Kommentare

Es war eigentlich schon fast eine Sensation, als Intel mit ihren i845PE Mainboard für den Enthusiasten erstmals das Verändern der Speichertimings ermöglichste. Mit dem im nächsten Jahr kommenden Chipsätzen wird man sogar noch einen Schritt weiter gehen.

So melden Quellen nahe bei Intel, dass mit dem kommenden Springdale und Canterwood Plattformen erstmalig auf den eigenen Mainboards eine Veränderung der Speicherspannung und des Speichertaktes zulassen wird. Vom Übertakteten des Prozessors hält man indes verständlicherweise weiterhin nichts.