News : Microsoft interessiert an Macromedia

, 24 Kommentare

Wie Computerwire.com berichtet, häufen sich in Unternehmenskreisen die Gerüchte, nach denen Microsoft die Übernahme der Firma Macromedia plant. Diese sind durch ihre "Flash-Produkte" weltbekannt und Schätzungen zu Folge haben 90% der Internetnutzer den Player installiert.

Microsoft könnte insbesondere an der ColdFusion MX Software Interesse haben, die seit 2002 ihre Arbeit in dem Programm verrichtet und Flash zu einem Konkurrenten der Java 2 Enterprise Edition (J2EE) werden lies. Darüber hinaus gilt der ColdFusion Application Server als zuverlässiger als Microsofts Active Server Pages (ASP) und Suns Java Server Pages (JSP).

Microsoft würde sich mit einer Übernahme und der Integration der Techniken in kommenden Windowsversionen so erneut einen unliebsamen Konkurrent, Sun, vom Hals halten. Ob eine solche Übernahme jedoch für Rechtens erklärt werden würde, darf vorerst bezweifelt werden. Schließlich liegen die Absichten, die eindeutig zum weiteren Ausbau einer Monopolstellung dienen, klar auf der Hand.