News : Philips stellt 5.1 Boxensystem mit Fernbedienung vor

, 12 Kommentare

Nachdem Philips vor kurzem mit der Sonic Edge eine günstige 5.1 Soundkarte präsentierte, ist nun mit dem A 5.600 Seismic Power 600 das passende Boxensystem verfügbar. Das A 5.600 besteht aus fünf Satelliten-Lautsprechern und einem Subwoofer im Holzgehäuse.

Bis zu drei Audio-Quellen können gleichzeitig mit dem System verbunden werden. Es soll somit eine erschwingliche und praktische Home Entertainment-Lösung für z.B. TV, MP3-Player und PC darstellen. Die auch für die Wandmontage geeigneten Satelliten basieren jeweils auf einem 2,5 Zoll-Chassis. Der Bassreflex-Subwoofer mit nach unten gerichtetem 6,5 Zoll-Chassis sorgt satte Basswiedergabe.

Über die Cinchanschlüsse können auch Spielekonsolen direkt an die A 5.600 angeschlossen werden. Eine Fernbedienung mit 17 Tasten bietet auf Knopfdruck Zugriff auf alle wichtigen Sound-Funktionen. Zusätzlich zur Auswahl der bis zu drei Soundquellen steuert sie Lautstärke, Fader sowie Bässe und Höhen. Hinzu kommt die Auswahl von Sound-Einstellungen für Game, Movie, Music und Flat Digital sowie Mute- und Standby-Funktionen.

Das Philips A 5.600 Seismic Power 600 ist ab sofort für einen Preis von ca. 150 Euro im Handel erhältlich. Passend dazu ist seit gut drei Wochen mit der Sonic Edge für 50 Euro eine 5.1. Soundkarte vom gleichen Hersteller verfügbar.

Philips A5600 Boxen
Philips A5600 Boxen
Philips A5600 Fernbedienung
Philips A5600 Fernbedienung