News : Who the ____ is DeltaChrome?

, 36 Kommentare

ATI oder nVidia - wer derzeit eine leistungsstarke Grafikkarte für den Heimbereich sein Eigen nennen möchte, hat keine andere Wahlmöglichkeit. Der Matrox Parhelia stellte sich als weiterer Office-Chip heraus und der SiS Xabre als lahme Ente. Doch halt! Da war doch etwas: S3 DeltaChrome.

Vor einigen Tagen kündigte der einstige Grafikkarten-Gigant S3, der schon längere Zeit zu VIA gehört, auf seiner Homepage s3graphics.com einen neuen Chipsatz an, den DeltaChrome. Vormals als unter dem Codenamen "Columbia" bekannt geisterten erste Gerüchte über den Chipsatz schon zu Zeiten des Savage 2000 durch das Netz. Verlässliche Informationen suchte man jedoch vergebens.

Nunja, bis S3 mit dem Launch der neuen Website allem Anschein nach versehentlich ebenfalls eine Reihe an Whitepapers (Technologie-Dokumente) online stellte. Auch wenn man in eine subjektive Quelle nicht allzu viel Vertrauen stecken sollte, hören sich einige der dort beschriebenen Features recht vielversprechend an. Unser Kollegen von 3DCenter.org haben in einem Artikel die kompletten Dokumente einmal genauer beleuchtet.