News : Audigy 2 Treiber für Linux stehen vor der Tür

, 10 Kommentare

Zwei Monate nach der Verfügbarkeit der Audigy 2 hat Creative nun die Spezifikationen veröffentlicht, die von den freiwilligen Entwicklern dazu benötigt werden, Treiber im Rahmen des emu10k1 oder ALSA-Projekts zu schreiben.

Auf der Creative OpenSource Website ist seit kurzem zu lesen, dass Audigy 2 Support "sehr bald" verfügbar sein soll und dass die notwendigen Informationen nun veröffentlicht seien. Käufer der Audigy 2 sind davon ausgegangen, dass die Soundkarte unter Linux funktionieren würde, da auch deren Vorgänger mit dem freien Betriebssystem gut zusammenarbeiteten. Creatives Reaktion kommt zwar spät, aber einem bekannten Sprichwort nach ist dies immer noch besser als eine totale Ignoranz von Linux.

Des Weiteren hat Creative bekannt gegeben, dass für diverse von Dell vertriebene, modifizierte Varianten der Soundblaster Live! 5.1 (CT0200) es keine Linux-Unterstützung geben wird. Wer also mit dem Gedanken spielt, einen Dell-Computer mit dieser Soundkarte zu kaufen, sollte Dell auf die Verwendung von Linux als Betriebssystem hinweisen, dann sollte es Creative zu Flge möglich sein, dass Dell eine andere Variante der Soundblaster Live! 5.1 beipackt.

Update

Mit der aktuellen CVS-Version der emu10k1-Treiber lässt sich einer Audigy 2 unter Linux jetzt Sound entlocken!