News : SiS655 Review bei HardTecs4U

, 8 Kommentare

Nach dem Intel "Granite Bay" (E7201/E7205) hat auch SiS einen Pentium 4 Chipsatz mit Dual Channel DDR in der Mache. Diesen Chipsatz konnte sich HardTecs4U nun genauer ansehen und ihn gegen die geballte Konkurrenz aus dem Hause Intel antreten lassen.

Besonders gespannt durfte man auf die Ergebnisse bei Dual DDR333/400 sein. Denn diese sollten dem Intel Granite Bay mit Dual DDR266 eindeutig überlegen sein. Warum Intel vorerst nur diesen Betriebsmodus auf seinen Chipsätzen aktiviert hat, dürften die Ergebnisse jedoch erklären. Mit Dual DDR333 und Dual DDR400 schiebt sich der SiS655 zwar vor den Granite Bay, bleibt jedoch ebenfalls hinter dem i850E (Rambus) zurück. Die marginalen Unterschiede dürften außerhalb einer Testumgebung jedoch schnell im Nichts verschwinden. Der auf 4,2GB/s (FSB533) limitierte FSB kann von einer dualen Speicheranbindung von über 266MHz (DDR) eben noch nicht profitieren. Und die Timings scheint SiS zumindest auf dem Betaboard nicht scharf genug hinbekommen zu haben, um aus den zusätzlichen MHz einen "Reaktionsvorteil" zu ziehen. So liegt es bei Dual DDR266 deutlich hinter dem Intel-Chipsatz und kann erst mit DDR333 und DDR400 ein- und überholen. Eine Alternative zum Granite Bay dürfte der Chipsatz, sollte er sich als stabil erweisen, jedoch darstellen. Allerdings wird es SiS schwer haben. Das komplette Review gibt es bei HardTecs4U.