News : Sony rüstet seinen Highend-Handheld auf

, 2 Kommentare

Sony rüstet seine Clie-Handheld-Serie auf. Der PEG-NZ90 basiert auf dem Betriebssystem Palm OS 5. Gegenüber dem Vorgängermodell zeichnet sich der Handheld vor allem durch seine verbesserte Kamera sowie sein Bluetooth-Modul aus, mit dem sich der Organizer mit anderen Geräten vernetzen lässt.

Daneben verfügt der Clie über einen Steckplatz für Sonys PEGA-WL100 WLAN-Karte. Der PEG-NZ90 kommt mit einer integrierten 2 Megapixel-Digitalkamera auf den Markt. Die Kamera erzielt eine Auflösung von 1600 x 1200 Pixel, verfügt über ein Blitzlicht sowie Autofokus und digitalen Zweifach-Zoom. Der Handheld kann auch kurze Video-Sequenzen im MPEG-4-Format aufnehmen, die auch am Handheld abgespielt werden können. Dazu kommen ein MP3-Player und eine Recorder-Funktion für Sprach-Notizen.

Die Bedienung des Handhelds erfolgt über eine kleine Tastatur oder den Touchscreen. Das Farbdisplay erreicht eine Auflösung von 320 x 480 Pixel. Angetrieben wird der Organizer von einem XScale-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 200 MHz. Die Speicherkapazität beträgt 16 MB. Daneben steht noch ein Steckplatz für Sonys eigenen Memory Stick zur Verfügung. Der austauschbare Lithium-Ionen-Akku soll eine Betriebsdauer von mehr als zehn Tagen gewähren. Der PEG-NZ90 wird vorerst nur in den USA für rund 800 Dollar auf den Markt kommen.

Sony  PEG-NZ90
Sony PEG-NZ90