News : Transmeta nun auch mit TCPA Support

, 90 Kommentare

Nun ist es fast geschafft, denn in der zweiten Jahreshälfte dieses Jahres bringt der Chiphersteller Transmeta den Crusoe TM5800 auf den Markt. Laut Transmeta sind dann alle TCPA Funktionen direkt in den Chip integriert, was ein zusätzliches TCPA-Modul überflüssig macht.

Nun kann der Prozessor Informationen wie Zertifikate, Schlüssel oder vertrauliche Daten in einem Bereich abspeichern, der mit herkömmlichen x86-Befehlen nicht zugänglich ist. Des Weiteren hat Transmeta die Befehlssatzerweiterung TSX (Transmeta Security Extensions) in den Chip integriert, die jedem Programm zur Verfügung steht. Damit ist die Hardware-Beschleunigung für Verschlüsselungsalgorithmen wie DES, DES-X oder Triple-DES gemeint, die bei Verfahren wie IPSec oder VPNs genutzt werden.

Nachdem erst kürzlich das AMI Bios mit TCPA-Support vorgestellt wurde, werden jetzt wohl des Öfteren solche News Meldungen zu lesen sein.