News : Windows Movie Maker wird erwachsen

, 23 Kommentare

Zusammen mit dem Windows Media Player 9.0 wird Microsoft am 7. Januar 2003 auch die Version 2.0 des Windows Movie Makers der Öffentlichkeit vorstellen und zum kostenlosen Download von den eigenen Servern anbieten. Die neue Version kommt nun mit vielen Überblendfiltern und Videoeffekten daher.

Damit hat Microsofts eigene Videoschnittsoftware einen deutlichen Sprung nach vorne gemacht, wenn man an die spartanischen Features der ersten Version zurückdenkt. Auch Text-Overlays stellen für die neue Version kein Problem mehr da. Wenn man bedenkt, dass Microsoft den Movie Maker 2.0 kostenlos zum Download anbieten wird, ein wirklich ordentliches Stück Software, das es aber verständlicherweise noch nicht mit kommerziellen Produkten wie Adobes Premiere aufnehmen kann.

Alle die, die nicht mehr bis zum offiziellen Startschuss warten können, haben bereits jetzt die Möglichkeit, bei Microsoft eine 8 MB große Betaversion herunterzuladen..

Windows Movie Maker 2
Windows Movie Maker 2
Windows Movie Maker 2 - Neue Effekte
Windows Movie Maker 2 - Neue Effekte
Windows Movie Maker 2 - Neue Effkte 2
Windows Movie Maker 2 - Neue Effkte 2
Windows Movie Maker 2 - Videos kommentieren
Windows Movie Maker 2 - Videos kommentieren