News : DDR400 lässt DDR2 ein Jahr später kommen

, 17 Kommentare

Dadurch, dass sich Intel in diesem Jahr ganz besonders stark für Speichermodule nach dem DDR400 Standard machen wird, welcher einzig und allein dank des Prozessorherstellers überhaupt zum Standard erhoben werden wird, lässt den Startschuss für DDR2 Speichermodule ein Jahr später fallen.

Somit werden wir voraussichtlich DDR2 SDRAM Module erst im Jahr 2005 in unseren Rechnern begrüßen können. Unter den großen Speicherherstellern möchte Samsung allerdings schon im Jahr 2004 mit der Massenproduktion von entsprechenden Modulen beginnen. Bleibt nur die Frage, ob es zu diesem Zeitpunkt schon geeignete Mainboard-Chipsätze mit DDR2-Support geben wird.

Unbeachtet dessen, scheint DDR2 im Grafikkarten-Segment dagegen langsam aber sicher in Fahrt zu kommen. Mit den GeForce FX-Karten gibt es zumindest schon erste Großabnehmer von DDR2-800 und DDR2-1000 Chips und andere Produkte werden sicher folgen..