News : GeForce FX mit neuer Kühlung?

, 37 Kommentare

Die Jungs von [H]ard|OCP haben eine neue Version des FX Flow, der Kühlung der GeForce FX 5800 Ultra, zu Gesicht bekommen, die im 2D-Betrieb den Dienst komplett einstellt und so mit einem Schlag zur leisesten High-End Grafikkarte im Office-Alltag wird.

Schaltet die Karte in den 3D-Betrieb, soll sie laut nVidia zwar ebenfalls 5dB leiser, aber somit immer noch mit bestialisch lauten 65dB arbeiten. Einen kleinen Bericht gibt es bei hardocp.com.

Eine weitere Meldung bezüglich der GeForce FX verbreitete sich am heutigen Tag wie ein Buschfeuer durch das Netz: Laut eines Forumpostings (x-3DFX Board) soll nVidia den Chipproduzenten TSMC (Taiwan Semiconductor Manufacturing Corp) angewiesen haben, die Produktion des NV30 nach den ersten 100.000 Einheiten einzustellen. Doch auch wenn die Gerüchteküche The Inquirer die Meldungen bereits ebenfalls unter das Volk gebracht hat, wollen wir hier vorerst doch stark den Wahrheitsgehalt dieser Meldung anzweifeln. Denn weder eine genaue Quelle noch weiterführende Informationen konnte der Urheber des Gerüchtes nennen und der Rest der im Forum getroffenen Aussagen spricht eher für einen Scherz unter "3Dfx"-Anhängern. Doch irren ist menschlich - warten wir es ab.

GeForce FX
GeForce FX