News : Intel zeigt FSB800 und Dual DDR400 in Aktion

, 16 Kommentare

Nachdem der 1. Tag des IDF im Zeichen der Mobilität stand, ging es heute vor allem um Prozessoren und Chipsätze. Tommy, wie immer in vorderster Front mit dabei, konnte so seine Kamera erstmals in ein System mit Intel Springdale Chipsatz stecken.

Das gezeigte System arbeitete mit einer 3,0GHz CPU, die bereits über den FSB800 verfügt und über die Northbridge des Springdale an DDR400 angebunden war. Mit insgesamt 6,4GB/s liegt der Datendurchsatz so gut 2GB über dem bisheriger Rambus PC1066 Systeme. Ebenfalls einen kurzen Blick durfte man auf die neue Southbridge ICH5 werfen, die unter anderem einen integrierten Serial ATA Controller (Soft Raid) bieten wird. Außerdem ist der Anschluss eines sogenannten Fritz-Chips (TPM) für TCPA vorgesehen, so dass bereits mit diesem Chipsatz zumindest die Grundlagen gelegt werden.

Sprindale Bios
Sprindale Bios
Springdale
Springdale
Springdale
Springdale
Springdale
Springdale
ICH5
ICH5
Springdale
Springdale