News : Thermaltake mit Heatpipe für GeForce FX

, 22 Kommentare

Thermaltake hat eine alternative Kühlmethode für die GeForce FX vorgestellt. Der NV30 Universal Heatsink is eine Mischung aus Passivkühlern und Heatpipe und dürfte der bereits auf dem Markt befindlichen Zalman Heatpipe sehr ähnlich sein.

In der Theorie ist dies ein sehr gutes Mittel um die Grafikkarte anständig zu kühlen. Dabei ist das ganze System praktisch lautlos und obendrein noch sehr schön anzuschaun. Aber damit das Ganze auch funktioniert, muß vor allem die Belüftung das gesamten Systems stimmen, denn die aufgenommene Wärme der Heatpipe von der Gafikkarte muss aus dem System gebracht werden. Dies kann zwangsläufig nur über Gehäuselüfter geschehen, diese verursachen wieder Lärm, wenn auch weitaus geringeren als eine GeForce FX mit FX Flow. Doch ob dies in der Praxis auch mit der GeForce FX und GeForce FX Ultra mit ihrer immensen Abwärme der Fall ist, werden erst Tests mit dem NV30 Universal Heatsink zeigen.

NV30 Universal Heatsink Draufsicht
NV30 Universal Heatsink Draufsicht
NV30 Universal Heatsink
NV30 Universal Heatsink