News : Wenig Neues von Microsoft in diesem Jahr

, 23 Kommentare

Microsoft hat eine umfassende Roadmap über ihre aktuellen und zukünftigen Produkte veröffentlicht, die sich mit den Veröffentlichungen, Fertigstellungen und Beta-Programmen ihrer Produkte im Zeitraum vom 4. Quartal 2002 bis zum 3. Quartal 2003 beschäftigt.

Für Firmenkunden gibt es dabei einige Neuerungen und Updates zu vermerken, die sich vor allem auf die Serverprogramme und .NET Initiative von Microsoft konzentrieren.

Doch wie sieht es für den Endkunden aus? Hier scheint das Jahr 2003 zumindest bis zum Ende des 3. Quartals nur wenig Neues bereit zu halten. Viele gehen zwar davon aus, dass zumindest Office 2003 (Office 11 Beta) Ende des Jahres veröffentlicht wird, aber auch dies scheint noch nicht ganz sicher. Hier muss noch der weitere Verlauf des Betatests abgewartet werden.

Ansonsten scheint aber alles beim Alten zu bleiben. So ist zumindest nach dieser Tabelle in diesem Jahr kein weiteres Service Pack für Windows XP geplant und auch dem Media Player und Internet Explorer sollen keine Updates mehr zuteil werden.

Natürlich ist diese Liste keinesfalls verbindlich, sondern gibt nur die aktuellen Planungen wieder und kann sich deshalb jederzeit verändern. Wer selbst einen Blick auf Microsofts Pläne werfen möchte, folgt ganz einfach dem Link zur Product Roadmap.