News : Wieder neuer VolksPC bei Plus

, 33 Kommentare

Der Lebensmitteldiscounter Plus scheint endgültig auf den Geschmack gekommen zu sein. Ab nächsten Montag stellt Plus in Zusammenarbeit mit der Bild-Zeitung einen weiteren Computer aus der Reihe "VolksPC" vor. Für nicht ganz 1.000 Euro bietet der PC eine ganze Menge.

  • AMD AthlonXP 2600+
  • 256MB DDR-RAM PC333 von Samsung
  • Mainboard mit nForce2 Chipsatz
  • nVidia GeForce4 MX 440 mit 128MB Grafikspeicher und TV-Out
  • 120GB Festplatte von Seagate
  • Artec DVD-Laufwerk (16x/48x)
  • Artec CD-Brenner (48x/16x/50x)
  • PCI-Wireless LAN IEEE802.11b+ (22MBit)
  • 56kBit PCI-Modem
  • 6in1 Memory Card Reader (CF,MD,SD,SM,MMC,MemoryStick)
  • USB 2.0
  • FireWire
  • 10/100Mbit LAN
  • 6-Kanal Sound mit Analog- und S/PDIF-Ausgang
  • kabellose Maus und Tastatur

Als Software liegt dem Paket Microsoft WindowsXP Home incl. ServicePack1, Microsoft Works Suite 2003 Norton Antivirus, PowerDVD, PowerDirector, Moorhuhn Kart und NeroBurningROM 5.5 bei. Der Preis des gesamten Systems beläuft sich auf 999 Euro. Ab Montag den 24.2.2003 steht der PC in allen Plus-Filialen, wer nicht warten kann, kann den Computer bereits jetzt schon online ordern.

Um gleich ein komplettes WLAN aufzubauen hat Plus ausserdem einen 22MBit WLAN-AccessPoint (149 Euro) und eine 22MBit WLAN PCI-Netzwerkkarte (99 Euro) im Angebot.