News : Corsair stellt Wasserkühl-System vor

, 18 Kommentare

Zum Start der CeBIT erweitert Corsair sein Produktportfolio und widmet sich ganz neuen Aufgabenfeldern.Wie schon beim Arbeitsspeicher richtet sich Corsair das neue HydroCool 200 an übertaktungsfreudige Kunden. Beim HydroCool 200 handelt es sich um eine externe Wasserkühlung.

Diese ist komplett in einem kleinen externen Gehäuse untergebracht. Über eine mitgelieferte Slotkarte werden die Schläuche in das System geführt. Zusätzlich stellt die Slotkarte die Stromverbindung zwischen dem externen HydroCool 200 System und dem PC dar, da sich die Wasserkühlung mit einem einfachen 12Volt Anschluss des Netzteils begnügt. Ein weiterer Stromstecker ist somit überflüssig. Dem System reichen 12Volt, um sowohl die Pumpe, den Lüfter als auch das LCD Display mit Strom zu versorgen. Bei der Wasserkühlung handelt es sich nicht um ein geschlossenes System, sondern im Gehäuse ist ein kleiner Ausgleichsbehälter untergebracht, der bequem von außen befüllt werden kann, ohne das System auseinander nehmen zu müssen.

Ein speziell von Delphi Thermal Systems für Corsair hergestellter Kühlkörper, der den nach eigenen Angaben bisher unerreichten C/W-Wert von 0,13 bietet, kann Dank beiliegenden Adaptern sowohl für AMD als auch Intel Plattformen verwendet werden. Beeindruckend waren neben der unkomplizierten Stromversorgung und der geringen Lautstärke des System, die im normalen Modus bei etwa 23dba und im optionalen Turbo-Mode bei 30dba liegt, auch die Anschlüsse für die Schläuche. Die Schläuche werden über spezielle Verbindungen einfach an das HydroCool 200 angeklippt. Sobald man sie vom System abschließt, verschließen sie sich automatisch, so dass ein unkomplizierter Transport des HydroCool 200 möglich ist.

Eine große LCD Anzeige an der Front des HydroCool 200 gibt jederzeit Aufschluss über die Temperatur der CPU. Hierüber können auch die Warning- und Shutdowntemperaturen konfiguriert werden. Werden diese überschritten, schlägt das System Alarm oder führt einen Notaus durch.

Insgesamt machte das Hydrocool 200 von Corsair auf uns einen sehr guten Eindruck, doch dies hat natürlich auch seinen Preis. Für etwa 250 Euro wird das Hydrocool 200 System bald im Handel zu finden sein. Vorerst aber nur im schwarzen Design, über weitere Farbvarianten wird bei einer erfolgreichen Produkteinführung nachgedacht.

Vorderseite
Vorderseite
Showcase - oben
Showcase - oben
System
System
Hydrocool200 - Seite
Hydrocool200 - Seite
Kühler - AMD
Kühler - AMD
Kühler - Intel P4
Kühler - Intel P4
Anschlüsse
Anschlüsse
Anschlüsse - 2
Anschlüsse - 2
Rückseite
Rückseite
Slotblende
Slotblende