News : Hinter ALDI 9600 TX steckt Radeon 9500 Pro

, 80 Kommentare

Schon Tage vor der Veröffentlichung des neuesten ALDI-PCs, der nun seit Mittwoch bzw. Donnerstag im Handel ist, häuften sich Spekulationen um die dort zum Einsatz kommende Grafikkarte. Laut Prospekt und offiziellen Informationen handelte es sich um eine brandneue Radeon 9600 TX.

Norbert Kuperjans, Technical Marketing Manager von ATI Technologies Europe, gab nun gegenüber der PC-Welt bekannt, dass es sich unter dem Label "9600 TX" jedoch um eine altbekannte Radeon 9500 Pro handeln würde. Allerdings sei die Karte leicht übertaktet und aufgrund ihrer acht Rendering-Pipelines ein "Wahnsinns-Deal" - Die 'echte' 9600 verfüge hingegen nur über vier der Rechenpfade.

Vielen Dank an PuppetMaster für den Hinweis!