News : Neuer Kopierschutz für Audio CDs

, 35 Kommentare

Die neue Technologie mit dem Namen StealthChannel kann dazu benutzt werden, um ein Wasserzeichen direkt in die Audio-Daten zu integrieren. Selbst wenn das Musikstück auf ein analoges Medium überspielt oder komprimiert wird, soll der Kopierschutz erhalten bleiben.

Der Kopierschutz könnte zum Beispiel auch dazu benutzt werden, um Angaben über den Käufer in das Musikstück zu integrieren. Daneben arbeitet man daran, mit Hilfe dieser Technologie Zusatzinformationen wie Videos oder Text in das File einzufügen. Die Methode fügt einen Binär-Code in das Stereo-Audio-Signal ein, ohne dass es für den Hörer wahrnehmbar ist. Allerdings kann diese Information nicht ohne drastische Veränderung des Audio-Signals entfernt werden. Nach Angaben der Entwickler treten bei diesem System keine Kompatibilitätsprobleme wie bei anderen Kopierschutzmechanismen auf.