News : SiS748 bringt FSB400 für AMD

, 8 Kommentare

SiS hat gestern, zu Beginn der CeBIT, den neuen Chipsatz SiS748 der Öffentlichkeit vorgestellt. Offiziell soll er volle Unterstützung für FSB400, DDR400 und AGP 8x bieten, was bisher einzigartig für einen Chip für AMD Athlon XP Prozessoren ist.

Diese Ankündigung passt zu den Informationen, die wir gestern auf der CeBIT direkt bei AMD bekommen haben, dass man für den Athlon XP Barton 3200+ mit einem FSB von 400MHz liebäugelt.

Auch die weitere Ausstattung kann sich sehen lassen: Ausgestattet mit einer South Bridge SiS963L, welche USB 2.0/1.1, Dual ATA133/100/66 IDE Channels, 5.1 Channel AC´97 Audio, 10/100Mb Ethernet und Home PNA2.0 unterstützt. Die South Bridge unterstützt die MuTIOL 1G Technologie, eine SiS-Eigenentwicklung mit einer Transfer Geschwindigkeit von 1GB/sec und einem bi-direktionalem 16bit Data Bus bei einer Taktfrequenz von 533MHz. Dadurch wird eine nahtloser Übergang zwischen dem SiS655 in der North Bridge und dem SiS963 in der South Bridge ermöglicht. Die Kombination von SiS748 und SiS963L liefert die größte Datenbandbreite, die bis jetzt erreicht wurde.

So lässt sich abschliessend wieder nur betonen, das es für den VIA KT400A sehr schwer werden wird. Er erreicht die Performance des nForce2 nicht, die besseren Zukunftsperspektiven bietet eindeutig der SiS748. Aber da es noch keine Benchmarkergebnisse oder ähnliches gibt, wird sich dies erst zeigen müssen.