14/17 SiS648 Mainboards von Gigabyte und EPoX im Test : EPoX EP-4SDA5+ und Gigabyte GA-8SG667

, 10 Kommentare

3DMark 2001 SE

  • Der 3DMark 2001SE ist ohne Frage das beliebteste Programm zur Bewertung eines "Gamer-PCs". In einer Reihe synthetischer, aber recht praxisnaher Einzeltests (zum Teil basierend auf der Max Payne Engine) wird vor allem der Grafikkarte alles abverlangt. Aber auch der Speicher bekommt hier erneut eine nicht zu verachtende Bedeutung. Besonderen Einfluss haben hier die Latenzzeiten und nicht die reine Bandbreite. Allerdings ist der Benchmark in den letzten Monaten immer öfter in die Kritik geraten, weil man ihm parteiische Messungen zu Gunsten nVidia oder andere Manipulationen zu Gunsten eines Herstellers nachweisen konnte.

  • Weitere Informationen: MadOnion.com

  • Download: ComputerBase.de


3DMark 2001 SE
Angaben in Punkten
  • Default:
    • i850E - P4T533 (RIMM4200)
      6.959
    • i850E - P4T533-C (PC1066)
      6.947
    • i845PE - Asus P4PE (DDR355)
      6.945
    • i850E - D850EMV2 (PC1066)
      6.940
    • SiS648 - P4S8X (DDR400)
      6.938
    • i845G - Abit BG7 (DDR333)
      6.930
    • i845PE - Asus P4PE (DDR333)
      6.929
    • GA-8SG667 (DDR400 - 256MB)
      6.923
    • EP-4SDA5+ (DDR354 - 256MB)
      6.921
    • i845G - EP-4G4A+ (DDR333), GF3Ti200
      6.920
    • GA-8SG667 (DDR400 - 512MB)
      6.916
    • i845G - EP-4G4A+ (DDR266), GF3Ti200
      6.911
    • P4X400 - P4PB400-FL (DDR333)
      6.900
    • i850E - GA-8IHXP (PC1066)
      6.899
    • SiS648 - P4S8X (DDR333)
      6.897
    • GA-8SG667 (DDR333)
      6.890
    • EP-4SDA5+ (DDR333)
      6.888
    • i845E - Asus - P4B533-E
      6.872
    • EP-4SDA5+ (DDR400 - 256MB)
      6.862
    • i850E - P4T533-C (PC800)
      6.860
    • i845E - EPoX - EP-4BEAR
      6.858
    • i845E - MSI - 845E Max2-BLR
      6.852
    • i845E - Gigabyte - GA-8IEXP
      6.847
    • SiS651 - SS51G (DDR333), GF3Ti200
      6.813
    • i845E - Abit - IT7
      6.810
  • 640x480x16:
    • i850E - P4T533 (RIMM4200)
      9.926
    • i850E - P4T533-C (PC1066)
      9.904
    • i845PE - Asus P4PE (DDR355)
      9.862
    • i850E - D850EMV2 (PC1066)
      9.807
    • i845G - EP-4G4A+ (DDR333), GF3Ti200
      9.783
    • i845PE - Asus P4PE (DDR333)
      9.717
    • i845G - Abit BG7 (DDR333)
      9.697
    • SiS648 - P4S8X (DDR400)
      9.696
    • i845G - EP-4G4A+ (DDR266), GF3Ti200
      9.645
    • GA-8SG667 (DDR400 - 256MB)
      9.584
    • P4X400 - P4PB400-FL (DDR333)
      9.574
    • i850E - P4T533-C (PC800)
      9.567
    • GA-8SG667 (DDR400 - 512MB)
      9.561
    • i850E - GA-8IHXP (PC1066)
      9.549
    • SiS648 - P4S8X (DDR333)
      9.548
    • EP-4SDA5+ (DDR354 - 256MB)
      9.537
    • EP-4SDA5+ (DDR333)
      9.504
    • GA-8SG667 (DDR333)
      9.493
    • EP-4SDA5+ (DDR400 - 256MB)
      9.481
    • i845E - Asus - P4B533-E
      9.431
    • i845E - Abit - IT7
      9.396
    • i845E - EPoX - EP-4BEAR
      9.352
    • i845E - Gigabyte - GA-8IEXP
      9.344
    • i845E - MSI - 845E Max2-BLR
      9.320
    • SiS651 - SS51G (DDR333), GF3Ti200
      9.146

Und auch der große Bruder, der mittlerweile schon wieder einen Nachfolger erfahren hat, bestätigt die bisher gewonnen Eindrücke auf ein Neues. Von Tests mit dem 3DMark03 haben wir angesichts einer GeForce3 Ti200 in diesem Testsystem jedoch abgesehen, da hier eindeutig die Grafikkarte und nicht die Mainboards oder deren Komponenten limitierend wirken würden.

Auf der nächsten Seite: Unreal Tournament