News : Fataler Fehler in Office 2000

, 23 Kommentare

Ein fataler Fehler scheint sich in der Corporate Edition von Office 2000 SR1 unter Windows 2000 eingeschlichen zu haben, denn dieser macht tausende Installationen unbrauchbar. Beim Starten einer Officekomponente erscheint der Registrierungs-Dialog von Office 2000 und verlangt nach einem 8 Zeichen langen Code.

Selbst wenn man diesen Code eingegeben hat, erscheint der Registrierungs-Dialog beim nächten Start einer Office Anwendung wieder. Nach dem 50-sten Klick auf "Später registrieren" wird eine weitere Kopierschutz-Maßnahme aktiv, die Office 2000 dann total unbrauchbar macht.

Die Softwareschmiede Microsoft kann gegen diesen Fehler im Moment leider nichts unternehmen und rat den betroffenen Firmen, unter denen sich auch ein großer Energie-Konzern befindet, bei dem insgesamt 70.000 Windows-2000-Rechner stehen, Office nicht zu beenden und auch die Rechner nicht herunterzufahren. Als Alternative wird eine 23 Schritte umfassende Anleitung angeboten. Von ihr rät Microsoft allerdings ab, da unter anderem Veränderungen in der Registry von Nöten sind.

Update

Microsoft hat nun einen Patch für Office 2000 veröffentlicht, welcher den Fehler in der Registrierungsroutine von Office beseitigen soll.