News : Fünf Monate Haft für Mod-Chip-Händler

, 19 Kommentare

Zu fünf Monaten haft ist der Student David Rocci wegen einem Verstoß gegen den Digital Millenium Copyright Act (DMCA) verurteilt worden. Er hatte Mod-Chips für die Xbox über seine Webseite iSoNEWS verkauft. Des Weiteren muss der 22-Jährige eine Geldstrafe von 28.500 Dollar zahlen.

Rocci wurde im vergangenen Jahr nach dem Digital Millenium Copyright Act (DMCA) angeklagt, nachdem er 450 Enigmah Mod-Chips für Xbox-Spielekonsolen aus Großbritannien in die USA importiert hatte. Er hatte die Chips über seine Webseite für insgesamt 28.000 Dollar verkauft. Nach dem DMCA wird dieses Vergehen mit fünf Jahren Haft und 500.000 Dollar Strafe geahndet. Wie wir berichteten, hatte er seine Seite in einem Deal mit der US-Regierung vor wenigen Monaten an diese übergeben.