News : Infineon meldet Ergebnis für das zweite Quartal

, 6 Kommentare

Der Speicherhersteller Infineon Technologies AG hat das Ergebnis für das am 31. März abgelaufene zweite Quartal und erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2003 bekannt gegeben. Danach trotzt das Unternehmen den schwierigen Marktbedingungen und erzielt einen Umsatz von 1,48 Milliarden Euro.

Das entspricht einem Anstieg von 3 Prozent gegenüber dem Vorquartal und von 13 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal, welcher durch die Umsatzsteigerung bei Speicherprodukten zu erklären ist. Der Hersteller bleibt trotz Quartals-Nettoverlust von 328 Millionen Euro, der größtenteils durch den starken Preisrückgang und die Abschreibungen von Lagerbeständen bei Speicherprodukten auftratt, einer der weltweit führenden Halbleiterhersteller und konnte in schwierigen Marktbedingungen neue Marktanteile in wichtigen Segmenten gewinnen.