News : Microsoft: Internet Explorer per Mausklick entfernen?

, 50 Kommentare

Microsoft wurde durch das US-Justizministeruim aufgefordet, dem Anwender das Entfernen des Internet Explorers in Windows XP zu vereinfachen, und damit dem Umstieg auf einen "alternativen" Browser zu vereinfachen. Dazu soll ein eigener Button im Start-Menü von Windows XP eingeführt werden.

Die Deinstallations-Funktion war bisher in einem Unterverzeichnis des Start-Menüs versteckt. Auch die in Windows integrierte Hilfe-Funktion soll um den Punkt "Umstellung auf einen anderen Browser" ergänzt werden.

Es stellt sich nur die Frage, ob durch einen Mausklick der komplette Internet Explorer vom System verbannt, oder ob dieser nur schlichtweg deaktivert wird und damit den Weg für andere Browser freimacht. Wann der Softwarehersteller sein Vorhaben in die Tat umsetzen will ist noch unklar.