News : Microsoft vermeldet: Erfolgreicher Xbox Live Start

, 17 Kommentare

Microsoft feiert den erfolgreichen Europa-Start von Xbox Live, dem ersten umfassenden Online-Spieledienst, der sich einem schnellen Breitband-Spielerlebnis verschrieben hat. Seit dem Verkaufsstart am 14. März spielen über 50.000 Videospiel-Fans in acht europäischen Ländern über Xbox Live online miteinander.

Zehntausende Spieler haben sich zu den mehreren tausend Spielern in Deutschland, Frankreich und England gesellt, die schon seit November 2002 bei der Test-Drive-Phase von Xbox Live dabei waren. Starke Abverkäufe in allen acht Ländern erinnern an den erfolgreichen US-Start im vergangenen November und haben dazu geführt, dass viele Händler ihre Bestände an Xbox Live Starter Kits in den ersten Tagen komplett verkauft hatten und neue Einheiten nachordern mussten. Für 59,99 Euro, den durchschnittlichen Preis eines neuen Spiels, enthält das Xbox Live Starter Kit ein einjähriges Abonnement des Online-Spieledienstes, das Xbox Communicator Headset sowie spezielle Online-Demofassungen der Spiele "MechAssault" (Microsoft Game Studios), "MotoGP" (THQ) und "Whacked!" (Microsoft Game Studios), mit denen Spiele-Fans sofort online gegen andere Spieler antreten können.

Im Mai erwarten darüber hinaus dem gewillten Spieler sechs neue Spiele, die online gespielt werden können: Star Wars: The Clone Wars (LucasArts): Mehrspieler-Modi und herunterladbare Inhalte, Godzilla (Infogrames): herunterladbare Inhalte, MotoGP 2 (THQ): Mehrspieler-Modi, Phantasy Star Online (Sega): Mehrspieler-Modi, Burnout 2 (Acclaim): Online-Bestenlisten und Return to Castle Wolfenstein (Activision): Mehrspieler-Modi und herunterladbare Inhalte. In diesem Jahr werden über 50 Titel mit Xbox Live-Unterstützung erscheinen, darunter Star Wars: Galaxies, Project Gotham Racing 2 und CounterStrike.