News : Palm rüstet Handhelds auf

, 6 Kommentare

Palm präsentiert heute zwei neue Produkte, eins für den Consumer-Markt, das andere für eher für den Buisness-Kunden gedacht. So präsentiert man für die Buisness-Fraktion das Modell Tungsten C mit WLAN-Zugang und das Zire 71 für den Consumer-Markt mit einer integrierten Kamera.

Mit diesen Modellen will man im hart umkämpften Handheld-Markt am Ball bleiben und vor allem mit dem Tungsten C im Highend-Bereich Boden gut zu machen. Der Tungsten C kommt mit einem Intel XScale-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 400 MHz und 64 MB Arbeitsspeicher daher. Der Bildschirm hat eine Auflösung von 320*320 Pixel. Weitere Features: SD Card kompatibel, Lautsprecher, Akkulaufzeit von 8 Stunden. Das alles gibt es zu einem Preis von 539 Euro, inklusive einem umfangreichen Softwarepacket. Lieferbar wird dieser ab Mai sein. Alle Infos zum Tungsten C gibt es direkt bei Palm.

Aber auch der Zire 71 kann sich sehen lassen. Für 331 Euro erhält man ein PDA das viel für den Consumer bietet: Prozessor mit 144 MHz, 16 MB Arbeitsspeicher, Display mit einer Auflösung von 320 x 320 und 65.000 Farben, Audio/Video-Player und eine integrierte Digitalkamera. Das Betriebssystem ist das gleiche wie beim Tungsten C, Palm OS 5.2.1. In den Ausmassen ist es mit 11,4 x 7,4 x 1,7 cm minimal kleiner als der Tungsten C, wiegt auch mit 150 g minimal weniger.

Tungsten C im Detail
Tungsten C im Detail
Zire 71
Zire 71