12/15 Intel i875P Canterwood im Test : Asus P4C800 Deluxe & Intel D875PBZ verglichen

, 16 Kommentare

Audio Analyzer

  • Der Audio Analyzer testet Sound-Chips auf ihre Qualität. Der Line-Out und Line-In der Soundkarte werden hierfür per Loop-Through-Kabel verbunden, sodass der 'Audio Analyzer' das ausgesendete und wieder aufgenommene Signal direkt mit einem Referenzwert vergleichen kann. In diesem Test kam die Version 4.3 zum Einsatz.

  • Weitere Informationen: RightMark.org

  • Download: RightMark.org


Modell Gesamtergebnis
Asus P4C800 Deluxe Gut [color=red]Detailliertes Ergebnis
Gigabyte GA-8PE667 Ultra2 Gut Detailliertes Ergebnis
EPoX EP-4GEAEI Gut Detailliertes Ergebnis
Intel D845PEBT2 Durchschnitt Detailliertes Ergebnis
Intel D845GEBV2 Durchschnitt Detailliertes Ergebnis
Intel D850EMV2 Durchschnitt Detailliertes Ergebnis
Asus P4G8X Gut Detailliertes Ergebnis
Asus P4PE Schlecht Detailliertes Ergebnis
Asus P4T533 Durchschnitt Detailliertes Ergebnis

Auf dem P4C800 Deluxe scheint Asus das Routing des AD1985 deutlich besser hinbekommen zu haben, als noch auf dem P4PE. Damals schnitt dieser Codec noch schlecht ab. Auf dem P4C800 Deluxe wird ihm hingegen ein gutes Gesamtergebnis bescheinigt.

Audio Winbench 99

  • Zwar mag die Kennziffer '99' auf einen veralteten Benchmark hindeuten. Doch auch heute noch verrichtet das Programm seinen Dienst. Der Audio Winbench mißt bei verschiedensten Soundqualitäten die Belastung des Hauptprozessor. Das Resultat ist somit ein Garant für die Qualität des OnBoard-Codecs. Diese verrichten ihre Arbeit oftmals eher schlecht als recht und sind gerade auf langsameren PCs eine Zumutung für jeden Prozessor.

  • Weitere Informationen: ZDNet.de

  • Download: ZDNet.de
Audio Winbench 99
Angaben in Prozent
  • 44,1 KHz, 16Bit, 32 Voices:
    • i850E - Asus P4T533 - RIMM4200
      13,70
    • i845PE - Asus P4PE - 1xDDR333
      13,60
    • i875P - Asus P4C800 - 2xDDR333 - P4 3,06
      13,60
    • i845GE - Intel D845GEBV2 - 1xDDR333
      3,10
    • i845PE - Intel D845PEBT2 - 1xDDR333
      3,10
    • i850E - Intel D850EMV2 - RIMM4200
      3,00
    • i845PE - GA-8PE667 Ultra 2 - 1xDDR333
      1,67
    • i845GE - EPoX 4GEAEI - 1xDDR333
      1,66
    • E7205 - Asus P4G8X - 2xDDR266
      1,65

An der hohen CPU Auslastung hat sich dennoch nichts verändert und so schlägt diese mit 13,6 Prozent wieder recht stark zu Buche.

Auf der nächsten Seite: Leistungsübersicht