News : 899 Euro teure, wassergekühlte GeForce FX 5900 Ultra

, 37 Kommentare

Passend zur offiziellen Vorstellung der neuen GeForce FX 5900 Ultra, bringt Gainward 3 Modelle auf Basis des NV35. Das Flaggschiff ist hierbei die wassergekühlte Gainward CoolFX PowerPack! Model Ultra/1600 XP "Golden Sample" mit einem Bundle aus Firewire- und 5.1 Soundkarte und Headset, allerdings 899 Euro teuer.

Die Taktraten für Speicher und Chip entsprechen hierbei dem vorgestellten Referenzmodell der GeForce FX 5900 Ultra. Die Version ohne Wasserkühlung, die Gainward FX PowerPack! Model Ultra/1600 XP "Golden Sample", inklusive dem gleichen Bundle aus Firewire- und 5.1 Soundkarte, wird für 699 Euro über den Ladentisch wandern. Wem diese Preise zu happig sind, der kann zur dritten Version, die aber im Bereich des Chiptakts von 450 MHz auf 400 MHz abgespeckt ist, greifen. So kommt die Gainward FX PowerPack! Model Ultra/1200 XP "Golden Sample" auf Basis des "kleinen" GeForce FX 5900 GPUs ohne Zusatzkarten daher, kostet aber auch 549 Euro. Mit diesem Preis liegt man allerdings schon 50 Euro über den von nVidia erwarteten Einführungspreis des GeForce FX 5900 Ultra von 499 Euro. Also heißt es wieder einmal abwarten was die Karten dann im Handel kosten werden.