News : Athlon XP 3200+ innerhalb der nächsten zwei Wochen

, 60 Kommentare

Das Kopf an Kopf Rennen zwischen Intel and AMD wird in der ersten Hälfte dieses Monats in eine neue Runde gehen. Denn innerhalb der nächsten zwei Wochen wird AMD mit dem Athlon XP 3200+ an den Start gehen, mit dem man auch den Frontside-Bus auf 400MHz (DDR) beschleunigen wird.

Damit tut es AMD Intel gleich, die mit der Vorstellung des i875P Chipsatzes und des 3,0C GHz Pentium4 ebenfalls auf einen real mit 200MHz (effektiv 800MHz) getakteten Frontside-Bus umgestiegen sind. Dadurch steigt die theoretische Bandbreite auf dem Systembus und der Prozessor kann mit mehr Arbeitsaufgaben versorgt werden. Verglichen mit den 2,7 GB/s, die sich mit dem bisherigen 333MHz Frontside übertragen lassen, bringt ein 400MHz Frontside-Bus bei AMD ganze 3,2 GB/s, also 500 MB/s mehr, auf die Waage. Allerdings bedarf es hierfür in den meisten Fällen auch ein neues Mainboard, welches in der Lage ist, stabil mit diesem Frontside-Bus betrieben zu werden.

Der reale Prozessortakt des Athlon XP 3200+ soll bei 2,2GHz (11x200 MHz) liegen. Ein ebenfalls erscheinender Athlon XP 3000+ soll dagegen mit 2,1GHz betrieben werden. Über den Verkaufspreis des neuen Prozessors ist allerdings zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts bekannt.