4/6 Günstig zum 800 MHz Frontside-Bus : Der i845PE zeigt was in ihm steckt

, 14 Kommentare

Leistung bei Spielen

Im Speicherdurchsatz erreicht der i875P ca. 30 Prozent höhere Ergebnisse als der i845PE, doch wie stark wird sich diese Überlegenheit in Spielen bemerkbar machen?

3DMark 2001 SE
Angaben in Punkten
    • i875P - P4 3,00 GHz
      15.097
    • i845PE - P4 3,00 GHz - 1002
      14.381
    • i850E - P4 3,06 GHz
      13.892
    • i845PE - P4 3,00 GHz - 1005
      13.736

Mit dem alten Bios ist der i845PE auf dem P4PE in 3DMark2001 SE in der Lage, am i850E vorbei zu ziehen, für das neue Bios gibt es leider wieder keinen Blumentopf zu gewinnen. Selbst ein 3,06 GHz Pentium 4 auf dem P4PE wäre hier schneller; auch auf dem i850E ist er schneller, wie das Diagramm zeigt.

3DMark03
Angaben in Punkten
    • i875P - P4 3,00 GHz
      1.771
    • i845PE - P4 3,00 GHz - 1002
      1.721
    • i850E - P4 3,06 GHz
      1.711
    • i845PE - P4 3,00 GHz - 1005
      1.699
3DMark03 CPU Mark Detail
  • Game 1 - Detail:
    • i875P - P4 3,00 GHz
      74,5
    • i845PE - P4 3,00 GHz - 1002
      66,5
    • i850E - P4 3,06 GHz
      65,7
    • i845PE - P4 3,00 GHz - 1005
      62,7
  • Game 2 - Detail:
    • i875P - P4 3,00 GHz
      13,8
    • i850E - P4 3,06 GHz
      12,6
    • i845PE - P4 3,00 GHz - 1002
      12,4
    • i845PE - P4 3,00 GHz - 1005
      11,6

Auch im neuen 3DMark03 ein bekanntes Bild: Nur mit dem alten Bios kann das P4PE überzeugen, hier stellt auch das System mit i850E keine unüberwindbare Hürde dar. Beide Games des Prozessor-Tests laufen mit dem alten Bios deutlich schneller ab.

Comanche 4
  • 1024x768x32:
    • i875P - P4 3,00 GHz
      63,37
    • i845PE - P4 3,00 GHz - 1002
      59,15
    • i850E - P4 3,06 GHz
      58,87
    • i845PE - P4 3,00 GHz - 1005
      57,27

Es ist wirklich schade, aber das alte Bios 1002 hat auf dem P4PE keine Freigabe für den FSB800, aber es läuft. Und wie es läuft, aber leider nicht immer völlig stabil!

Quake 3 Arena
  • 640x480x32 Max:
    • i875P - P4 3,00 GHz
      442,00
    • i845PE - P4 3,00 GHz - 1002
      390,40
    • i850E - P4 3,06 GHz
      390,00
    • i845PE - P4 3,00 GHz - 1005
      363,13
  • 1024x768x32 Max:
    • i875P - P4 3,00 GHz
      323,20
    • i850E - P4 3,06 GHz
      315,30
    • i845PE - P4 3,00 GHz - 1002
      310,80
    • i845PE - P4 3,00 GHz - 1005
      301,60

Mit fast 30 Frames pro Sekunde können wir in Quake 3 Arena einen besonders großen Leistungsprung vom neuen auf das alte Bios beobachten. Dem i875P kann man jedoch nicht gefährlich werden.

Unreal Tournament 2003
  • Flyby (1024x768x32):
    • i875P - P4 3,00 GHz
      182,97
    • i845PE - P4 3,00 GHz - 1002
      179,68
    • i850E - P4 3,06 GHz
      177,46
    • i845PE - P4 3,00 GHz - 1005
      176,40
  • Botmatch (1024x768x32):
    • i875P - P4 3,00 GHz
      81,99
    • i845PE - P4 3,00 GHz - 1002
      76,20
    • i850E - P4 3,06 GHz
      74,11
    • i845PE - P4 3,00 GHz - 1005
      72,86

Auch Unreal Tournament bestätigt das, was wir in allen anderen Spielen gesehen haben: Mit dem richtigen Bios kann der i845PE am i850E vorbei ziehen, der leider nicht mit einem FSB800 Prozessor bestückt werden kann.

Auf der nächsten Seite: Leistung bei Anwendungen