News : Ein Mann, eine Diskette, ein Betriebssystem

, 31 Kommentare

Der Finne Ville Mikael Turjanmaa hat mit einigen seiner Kollegen ein 32-Bit Echtzeitbetriebssystem in Assembler erschaffen, welches die Größe einer 1,44 MB Diskette nicht übersteigt. Das OS hört auf den Namen MenuetOS und ist, dank GPL (General Public License), kostenlos herunterzuladen.

Die Mindestanforderungen sind sehr gering. Es läuft schon auf einem 80386 mit 32 MB RAM und einer Maus (am PS/2- oder COM-Port).

Dank 16,7 Mio. Farben bei 1280*1024 Pixel steht auch die graphische Benutzeroberfläche anderen Desktopsystem in nichts nach. Zudem bietet das OS multi-tasking, multi-threading, Netzwerkunterstützung (tcp/udp/icmp/ip), einen http-Server, mp3-Support (44,1 KHz Stereo) und noch weitere Features. Zum Programmieren sind ein 32bit-Assembler und ein ASCII-Editor vorhanden.

Für die Zukunft plant der ebenso wie Linus Torvald aus Finnland stammende Entwickler eine x86-64 Bit Portierung, sowie mehr Netzwerksupport und eine größere Datei- sowie Hardwareunterstützung.

Wer Lust bekommen hat, sich das Betriebssystem mal näher anzusehen, der kann es hier direkt downloaden oder sich unter http://www.menuetos.org noch genauer informieren. Wie Gifty mitteilte, kann es zu Beschädigungen (laut README) an der Hardware, im speziellen der Festplatte, kommen, weshalb es dringend erforderlich ist, die Dokumentation zu lesen. Wir haben keinen Fehler oder Beschädigung beim Testen erblicken bzw. feststellen können. Des Weiteren vielen Dank an No-Future für den Tipp.

menuetos-gross
menuetos-gross
072d
072d
073c
073c