News : LG präsentiert zwei neue 15-Zoll-TFT-Monitore

, 13 Kommentare

Ab sofort sind zwei neue 15-Zoll-TFT-Displays aus dem Hause LG Electronics erhältlich. Die Modelle Flatron L1510B und L1510H ermöglichen dem Anwender einen günstigen Einstieg ins TFT-Segment. Beide Geräte verfügen über ein Panel mit einer physikalischen Auflösung 1024 x 768 Bildpunkten.

Der darstellbare Farbraum umfasst 16,7 Millionen Farben. Die neuen 15-Zoeller von LG eignen sich nicht nur für den täglichen Büroeinsatz, sondern bewältigen auch Aufgaben wie DVD-Filme oder Games. Dafür sorgen vor allem das hohe Kontrastverhältnis von 400:1 sowie die niedrige Reaktionszeit von 25 Millisekunden. Die L1510-Serie erlaubt Blickwinkel von 160 Grad in horizontaler und 140 Grad in vertikaler Richtung.

Das Display des L1510B lässt sich um 55 Grad nach vorne und um 145 Grad nach hinten kippen sowie um 90 Grad auf Hochformat drehen. Mit Hilfe der im Lieferumfang enthaltenen Pivot-Software kann das Bild in der jeweils richtigen Position dargestellt werden. Zum Transport lässt sich der Bildschirm samt Fuß zusammenklappen. Er bietet damit die gleichen Funktionen wie das weiterhin angebotene Modell L1510P, verzichtet aber auf die digitale Schnittstelle. Der Flatron L1510H ist identisch mit LGs Modell L1510S, bietet aber zusätzlich noch eine DVI-I-Schnittstelle. Wie bei allen LG TFT-Flachbildschirmen lässt sich auch hier das Display vom Fuß trennen und auf Schwenkarmen oder an der Wand befestigen.

Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt für den Flatron L1510B 449 Euro und für den L1510H 429 Euro.