News : Neuer Obst und Gemüse PC bei Lidl mit Athlon XP und GeForce FX

, 23 Kommentare

Ein weiterer Miditower-PC mit Athlon XP CPU wird lokal begrenzt ab dem 21. Mai 2003 in den Lidl-Regalen zu finden sein. Das System verfügt über einen Athlon XP 2700+ (333 MHz FSB), ein angepasstes Asus A7N8X, 512MB PC2700 DDR-RAM und eine GeForce FX 5600 mit 128MB DDR RAM.

Außerdem bewohnt den Midi-Tower mit 300W Netzteil noch eine 160 GB große und 7.200 U/min schnelle Western Digital Festplatte, welche mit den Toshiba-DVD-/CD-Brenner gebackupt werden kann. Das optische Medium schafft 12x DVD- und 40x CD-Lesen und brennt auf DVD-R mit zweifacher und auf DVD-RW-Rohlingen nur mit einfacher Geschwindigkeit. Handelsübliche CD-Rs beschreibt der Brenner mit 16facher und CD-RWs mit maximal 10facher Geschwindigkeit. Weiterhin steht auch noch ein separates DVD-ROM-Laufwerk mit 16fach-DVD- und 48fach-CD-Lesegeschwindigkeit zur Verfügung. Auch auf ein Diskettenlaufwerk wurde nicht verzichtet.

Zum Anschließen anderer Geräte ist vorne am Gehäuse ein Speicherkarten-Slot, zwei USB-2.0 Ports, eine FireWire-Schnittstelle, S-Video In, Composite In, Mikroeingang sowie Audio-In und -Out angebracht. Auf der Rückseite befinden sich Anschlüsse für die 5.1-Soundkarte, ein LAN-Port, nochmal zwei USB-2.0 Ports, Line-In, Line-Out und ein Mikroeingang, sowie die üblichen zwei PS/2 Ports und der serielle und parallele Port. Dazu gesellt sich noch ein kleiner und ein großer Firewire-Anschluss, SPDIF-In und -Out und ein Modemanschluß. Die Grafikkarte bietet einen analogen sovie einen DVI-I-Anschluß und die TV-Karte besitzt ein S-Video Out inklusive Adapter für Composite Out, ein TV-Antennen-/Kabel-Anschluss. Für FireWire liegt ein 1,8 m langes Fire-Wire-Kabel bei.

Ein Schnäppchen wird es nur dann werden, wenn man die mitgelieferte Software in seine Kaufberechnung einbezieht. Das Komplettsystem wird 1179€ kosten. Berichten zufolge waren frühere Lidl Targa PCs vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

25510-lidl_mai
25510-lidl_mai