News : nVidia nForce 2.42 Treiber veröffentlicht

, 33 Kommentare

Nachdem nVidia uns vor wenigen Tagen mit ihren neuesten nForce Treiber mehr oder weniger beglückt hatte, liegen nun auf dem FTP Server neue Treiber zum Download bereit. Diese haben die Versionsnummer 2.42 und beinhalten nicht mehr die IDE Miniportdriver.

Der Grund für das klangheimliche Update dürfen wohl, wie wir berichtet hatten, die massiven Probleme mit den hauseigenen nVidia IDE Treibern gewesen sein, so dass diese nun einfach aus dem Treiberpaket entfernt wurden. Für Windows 98 und ME liegen die Treiber nach wie vor in der Version 2.41 auf dem FTP-Server bereit, da in dem Win9x Paket die IDE Treiber nicht enthalten sind.

Release Notes

  • May 22 update: removed nForce IDE driver in the 2.42 kit
  • WHQL certified kit for nForce and nForce2
  • Includes support for nForce2 400 and nForce2 Ultra 400
  • Update audio performance fixes for EAX supported games
  • Update audio control panel

Folgende Treiber sind nun in dem Unified Driver Paket enthalten:

  • Audio driver 3.37
  • Audio utilities 3.37
  • Network driver 3.13 (WHQL)
  • GART driver 3.34 (WHQL)
  • SMBus driver 3.38 (WHQL)
  • Memory controller driver 3.38 (WHQL)
  • Display Drivers 43.51 (WHQL)