News : nVidia stellt nForce 2 400 Ultra offiziell vor

, 9 Kommentare

Zusammen mit der Vorstellung des neuen Athlon XP 3200+ mit einem auf 400 MHz beschleunigten Frontside-Bus (FSB) hat neben SiS und VIA natürlich auch nVidia einen neuen Chipsatz angekündigt, der einen stabilen Betrieb bei dem höheren Takt des Frontside-Bus garantiert.

Es handelt sich beim nForce 2 400 Ultra hierbei im Vergleich zum nForce 2 nur um eine Weiterentwicklung, bei der nur leichte Modifikationen vorgenommen wurden. Neue Features, bis auf den für den Athlon XP 3200+ Support nötigen 400 MHz FSB, gibt es nicht zu vermelden. Aus diesem Grund ist der neue Chip auch Pin-kompatibel zu seinem Vorgänger. Beim Test des neuen Athlon XP 3200+ hatten wir auch die Gelegenheit einen Blick auf eine erste nForce 2 400 Ultra Platine zu werfen. Wie gesagt, es handelt sich um kleine aber feine Unterschiede.