5/6 NEC ND-1100A vs. Plextor PX-504A im Test : Baugleich und dennoch unterschiedlich

, 41 Kommentare

Lesetest DVD+RW

NEC ND-1100A: Auch hier bieten wir unseren Brennern wieder einmal das gewohnte Testszenario. Die zuvor auf die DVD+RW gebrannte Datei muss nun wieder gelesen werden. Wie zu erwarten bieten sich sich zwischen den Geräte fast keine Unterschiede. Der NEC hinkt bei den Full Access Times allerdings erneut deutlich hinterher.

Plextor PX-504A: Und erneut schafft es der PX-504A, in Sachen Leseleistung, zumindest im Nachkommabereich, einen kleinen aber feinen Unterschied zu erarbeiten.

Lesetest DVD+RW
Angaben in Punkten
  • Start:
    • NEC ND-1100A
      2,10
      Hinweis: 2861 KB/s
    • Plextor PX-504A
      2,10
      Hinweis: 2861 KB/s
  • Ende:
    • Plextor PX-504A
      4,92
      Hinweis: 6790 KB/s
    • NEC ND-1100A
      4,80
      Hinweis: 6541 KB/s
  • Durchschnitt:
    • Plextor PX-504A
      3,76
      Hinweis: 5189 KB/s
    • NEC ND-1100A
      3,51
      Hinweis: 4749 KB/s
Access Time DVD+RW
Angaben in Millisekunden
  • Random Access:
    • NEC ND-1100A
      139,00
    • Plextor PX-504A
      148,00
  • 1/3 Access:
    • Plextor PX-504A
      163,00
    • NEC ND-1100A
      177,00
  • Full Access:
    • Plextor PX-504A
      233,00
    • NEC ND-1100A
      349,00

Lesetest DVD-Video

NEC ND-1100A: Bei unserem Lesetest DVD-Rom durfte der Brenner seine Qualitäten beim Lesen (rippen) einer Kauf Video-DVD (double-layer) zeigen. Hier sollte man laut Herstellerangaben bis zu 12x Lesegeschwindigkeit erreichen.

Leider ließ sich unser Testgerät nicht überreden, DVD-Rom schneller als mit maximal 4,43x zu lesen. Von der 12x Geschwindikeit ist unser Sample also weit entfernt. Man mus allerdings berücksichtigen, dass sich Herstellerangaben immer nur auf Maximalwerte beziehen. Zur Wiedergabe von DVDs würde dieser Wert ja theoretisch langen, aber beim Einlesen (rippen) von Video-DVDs wäre ein wenig mehr sicher nicht schlecht gewesen.

Plextor PX-504A: Die Lesegeschwindigkeit liegt bei unserem Testmodell im Durchschnitt bei 3,47x. Besonders interessant schien uns die Tatsache, dass der Brenner nach dem "Layer-Wechsel" massiv in der Lesegeschwindigkeit einbrach. So lag die Endgeschwindigkeit schlussendlich mit 2,67x deutlich unter der im Mittel erreichten Leserate von 3,47x. Zwar reicht das hier gezeigte Ergebnis für die reine Wiedergabe der DVD völlig aus, aber beim direkten Einlesen der DVDs ist dieser Wert zu gering. Auch die etwas höhere Geräuschentwicklung bei der Wiedergabe des Films ist im direkten Vergleich zu bemängeln.


Lesetest DVD-Rom
Angaben in Punkten
  • Start:
    • NEC ND-1100A
      1,92
    • Plextor PX-504A
      1,91
  • Ende:
    • NEC ND-1100A
      4,43
    • Plextor PX-504A
      2,62
  • Durchschnitt:
    • Plextor PX-504A
      3,47
    • NEC ND-1100A
      3,37

Auf der nächsten Seite: Fazit