News : Günstiges Barebone-System von ABECO

, 5 Kommentare

Wer zur Zeit auf der Suche nach einem leisen und platzsparenden Mini-Komplett-System, sogenannten Barebones, ist, der wird vielleicht mit dem folgenden Angebot der Firma ABECO sein Ziel gefunden haben. Laut dem Hersteller werden absofort verschiedene Konfigurationen angeboten, aus denen der Kunde wählen kann.

Lediglich 7,1 x 14,8 x 25,4cm (H x B x T) misst das 'Super Slim Line UCS 2000' von ABECO. Das Gewicht beträgt 2,5kg. Dennoch handelt es sich um ein vollwertiges PC-Barebone-System, das sich Kunden individuell nach ihren Wünschen konfigurieren können. Die Vorteile der Barebone-Technologie liegen dabei auf der Hand: Die Geräte beanspruchen extrem wenig Platz, haben eine schöne Optik, bieten alle wichtigen Schnittstellen und arbeiten, Dank eines ausgeklügelten Lüftersystems, sehr leise. Stößt der PC dennoch irgendwann an seine Leistungsgrenzen, lassen sich einzelne Komponenten, wie Prozessor, Festplatte oder optische Laufwerke, jederzeit durch leistungsfähigere Produkte austauschen.

Bei der Konfiguration des 'UCS 2000' steht dem Anwender eine breite Palette an Komponenten und Zubehör zur Auswahl. ABECO bietet Systeme mit Intel-CPUs vom Typ Celeron und Pentium 4 mit Taktraten von 1.6 bis 2.8 GHz an. Die Bestückung mit DDR 333/266/200 Speichermodulen ist bis zu maximal 2 GB möglich. Die Hauptplatine ermöglicht einen Front-Side-Bus-Takt von bis zu 533 MHz und machen damit die Barebones von ABECO zu Intel-Prozessoren mit Willamette- und Northwood-Kern kompatibel.

Alle Konfigurationen des Super Slim Line Systems 'UCS 2000' bieten standardmäßig AGP-Grafik, Fast-Ethernet und AC´97-Audio. Außerdem sind die Highspeed-Schnittstellen Firewire und USB 2.0 für den Anschluss externer Peripheriegeräte serienmäßig vorhanden. Natürlich stehen auch die Standardanschlüsse für Drucker (Parallel), Maus und Tastatur (Seriell und PS/2) sowie für den Monitor (15pin D-Sub VGA) zur Verfügung. Das IDE-System nach ATA-100-Standard unterstützt bis zu 4 IDE-Laufwerke wie Festplatten oder optische Drives. Auch der Einsatz von DVD- und CD-Brennern ist damit möglich.

ABECO bietet seinen Kunden eine Reihe weiterer Zusatzausstattungen an, mit denen sich das 'UCS 2000' an die individuellen Wünsche anpassen lässt. Zum Portfolio gehören u.a. WirelessLAN- und DSL-Produkte.

Folgende Musterkonfiguration kostet 855 Euro zzgl. MwSt.:

  • Prozessor: INTEL Pentium 4, 2.4 GHz, inkl. Kühler
  • 256 MB DDR RAM, original Infineon-Module
  • 40 GB IDE-Festplatte im 3,5-Zoll-Format
  • Slim Line CD-ROM-Laufwerk, 24fach
  • Ohne Betriebssystem

Die Rechner werden montiert und getestet, sowie mit oder ohne Betriebssystem ausgeliefert. Außerdem liegen alle wichtigen Handbücher, Treiber und Testprotokolle bei. Weitere Informationen zu den Produkten von ABECO finden Sie im Internet unter www.abeco.de.

UCS2000B-1
UCS2000B-1