News : Kinotickets bei T-Online im Internet kaufen

, 11 Kommentare

Durch eine neue Kooperation von T-Online und CinemaxX können Internetnutzer ihre Kinokarten demnächst bundesweit per Internet kaufen. T-Online integriert den Service und bietet den Usern eine attraktive Möglichkeit, den Kinobesuch von zu Hause oder dem Büro aus zu planen.

Als erste Stadt geht Hamburg an den Start: Internetnutzer können also bereits heute für die Donnerstagabend-Vorstellung im CinemaxX-Kino Wandsbek ihre Tickets bequem online kaufen.

Der Service zeigt nicht nur an, wann wo welche Filme laufen und ob es noch Karten gibt; auch der Kartenkauf ist platzgenau direkt von jedem PC mit Internetanschluss aus möglich. Die Kinobesucher holen ihre Karten einfach kurz vor Vorstellungsbeginn stressfrei an einem Automaten im Foyer des Kinos ab. Die Preise variieren wie beim Direktkauf je nach Kino, Filmlänge und Lage der Sitzplätze. Zusätzlich zu den Karten und der Einwahlgebühr ins Internet fällt eine Servicepauschale von 0,50 Euro pro Karte an. Insgesamt können bis zu acht Karten auf einmal gekauft werden.

Kunden von T-Online können bequem über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom bezahlen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, per Kreditkarte oder - bei vorhandenem Online-Konto - per Online-Überweisung zu bezahlen. Ist der Bezahlvorgang abgeschlossen, erhält der User per eMail die Zahlungsbestätigung und eine achtstellige Buchungsnummer. Sobald er diese Nummer in den Abholautomaten im Kino eintippt, werden die Tickets ausgedruckt. Recht kompliziert, wenn man bedenkt, das in der Regel ein einfacherer Anruf im Kino genügt, um sich einige Karten zu reservieren.

Um das Angebot für die Internetnutzer zu vergrößern, plant T-Online die Kooperation auf andere Multiplex-Betreiber auszuweiten und das Online-Ticketing auch für Theater, Sportveranstaltungen und weitere Events anzubieten.