News : PDA-Hochzeit: Palm kauft Handspring

, 3 Kommentare

Wie der weltbekannte PDA Hersteller Palm heute verlauten ließ, wird man den Konkurrenten Handspring aufkaufen. Die Übernahme, welche im Herbst dieses Jahres vollendet sein soll, wird durch den Austausch von Aktienpaketen vollzogen werden.

Durch die Übernahme erhofft sich Marktführer Palm vor allem weiter steigende Marktanteile, denn ein grosses Augenmerk wurde auf die Produktlinie "TREO-Linie", den mobilfunkfähigen Handhelds von Handspring, geworfen. Damit will das Unternehmen vor allem in den heiß umkämpften Mobilfunkbereich vordringen, wo Handspring bereits Fuß gefasst hat. "Das ist ein Merger von Marktführern", erklärte Todd Bradley, Präsident und CEO von Palm. "Die Marktführer von PDAs und bei Palm OS-Smartphones gehen zusammen."

Der Übernahme soll noch der endgültige Spin-off der Betriebssystem-Tochter Palm Source vorhergehen. Palm will damit nach eigenen Angaben vor allem klare Verhältnisse bei der weiteren Entwicklung von Hardware und Palm-Betriebssystem schaffen. Palm Source soll vor allem durch den Trend zu Smartphones profitieren. Unschöner Nebeneffekt der ganzen Aufkaufs ist der leider der Abbau von 125 Mitarbeiterstellen.