7/11 6x Dual-Channel-DDR400 im Test : Die Performance auf nVidias nForce 2

, 32 Kommentare

takeMS DDR400

Mit den DDR400 Modulen von takeMS, der Eigenmarke von MemorySolution, erreichte uns ein reinrassiges "Made in Germany" Produkt. Die Speicherchips kommen aus Deutschland, die Speicherplatine wurde hierzulande entwickelt und mit Speicherchips bestückt. Besonders hervorzuheben ist hierbei die Platine, auf der die Speicherchips ein wirklich ansprechendes zu Hause gefunden haben, welches sich vom Aufbau stark von der Konkurrenz unterscheidet. Sehr ansprechend ist hierbei der goldene "Made in Germany"-Aufdruck auf der Rückseite der Single Sided Module.

takeMS DDR400
takeMS DDR400
takeMS DDR400
takeMS DDR400
takeMS DDR400
takeMS DDR400

Das SPD der takeMS Riegel identifiziert den Arbeitsspeicher als DDR400A Speicher, welcher stabil mit den Timings 2.5-3-3-8 betrieben werden kann. Man mutet den Modulen also einiges zu.

TakeMS - Durchsatz
    • takeMS - 454-3.0-4-4-8
      3.201
    • takeMS - 450-3.0-4-4-8
      3.165
    • takeMS - 440-2.5-3-3-7
      3.146
    • takeMS - 430-2.5-3-3-7
      3.074
    • takeMS - 420-2.5-3-3-7
      3.010
    • takeMS - 410-2.5-3-3-7
      2.929
    • takeMS - 400-2.0-3-3-7
      2.880
    • takeMS - SPD
      2.867
TakeMS - 3DMark03
Angaben in Punkten
    • takeMS - 454-3.0-4-4-8
      660
    • takeMS - 450-3.0-4-4-8
      653
    • takeMS - 440-2.5-3-3-7
      646
    • takeMS - 430-2.5-3-3-7
      629
    • takeMS - 420-2.5-3-3-7
      611
    • takeMS - 410-2.5-3-3-7
      592
    • takeMS - 400-2.0-3-3-7
      589
    • takeMS - SPD
      583

Obwohl takeMS mit 2.5-3-3-7 den Modulen per SPD bereits recht schnelle Timings zumutet, kann man aus dem Speicher noch etwas mehr herauskitzeln. Die CAS Latency ließ sich sogar ganz zu unserer Freude auch auf 2 Takte herabsetzen - dies allerdings nur bei 200 MHz und keinem MHz mehr. Mit schnellen Timings von 2.5-3-3-7 waren immerhin 220 MHz möglich, mit Timings nach DDR400C Standard konnten wir den Takt sogar bis 227 hinauftreiben.

Auf der nächsten Seite: Twinmos DDR400