News : Zwei Workshops machen fit für Exchange Server 2003

, 6 Kommentare

Mit einem umfassenden Trainingsangebot will Microsoft seinen Partnern das technische Know-How für den erfolgreichen Einsatz von Exchange Server 2003 vermitteln. In Workshops haben die Microsoft Partner Gelegenheit, vor der Markteinführung von Exchange Server 2003, einen Blick auf die neu Software zu werfen.

Neben dem allgemeinen Überblick steht das Thema Migration im Mittelpunkt. Die neueste Version der Microsoft Exchange Server Software für Messaging und Personal Information Management zeichnet sich laut Microsoft durch neue Dimensionen in puncto Sicherheit und Datenschutz aus und wird in Kürze verfügbar sein.

Ein zweitägiger Intensiv-Workshop vermittelt einen Überblick über die neuen Funktionen von Exchange Server 2003. Die Teilnehmer lernen, effektive Messaging-Infrastrukturen zu planen und zu betreiben. Neben der Integration der Funktionen des Mobile Information Servers und der Verwaltung öffentlicher Ordner werden Themen wie Internet-Anbindung, Client-Verbindungen und der Einsatz im Unternehmen behandelt.

Ein ebenfalls zweitägigen Migrations-Workshop liegt der Schwerpunkt auf der Migration auf Exchange Server 2003. Hier werden verschiedene Ausgangsszenarien zugrunde gelegt. Die Workshops wurden in Zusammenarbeit mit den Microsoft Certified Technical Education Centers entwickelt und sind speziell auf die Anforderungen von IT-Beratern sowie Netzwerk- und Systemadministratoren ausgerichtet. Voraussetzung für die Teilnahme ist praktische Erfahrung bei der Verwaltung von Netzwerkinfrastrukturen und Active Directory. Teilnehmer des Migrations-Workshops sollten zudem fundierte Kenntnisse zu Exchange 2000 Server mitbringen.

Weitere Details zu den Workshops, welche mit 399 Euro und 469 Euro zu Buche schlagen, gibt es direkt bei Microsoft.