News : AOL startet größtes WLAN Hotspot-Netz

, 7 Kommentare

Der Online Provider AOL startet in 30 deutschen Städten ein WLAN Hotspot-Netz, das seinen Kunden drahtloses Surfen im Internet ermöglicht. 150 Cafés und Bars wurden mit der entsprechenden Technik ausgerüstet um in einem Umkreis von bis zu 100 Metern schnurloses Internet zu ermöglichen.

Neben der AOL Internet-Station können Gäste auch ihren eigenen Laptop benutzen. Voraussetzung für die Benutzung ist, dass der Laptop des Users mit einer WLAN-Funkkarte ausgerüstet ist und AOL-Software installiert hat. Sollte die Software noch nicht installiert sein, so liegen in jedem der Cafés und Bars AOL CDs aus, um die Installation nachzuholen. Des Weiteren müssen die Surfer eine gültige AOL-Mitgliedschaft besitzen. "Wir haben in den vergangenen Monaten enorm in Qualität und Technik investiert, um Performance und Benutzerfreundlichkeit von AOL weiter zu steigern", erklärt Stan Laurent, Geschäftsführer von AOL Deutschland. Die WLAN Hotspot-Standorte sind auf der AOL Homepage zu finden .