News : Asus SK8N für Opteron-Prozessor erhältlich

, 11 Kommentare

Vor einigen Tagen verkündete nVidia offiziell, dass man mit der Serienproduktion des nForce 3 Pro 150 Chipsatzes angefangen hat und somit den ersten Chipsatz aus dem eigenen Hause für den Opteron-Prozessor präsentieren konnte. Asus hat nun mit dem SK8N das erste passende Mainboard veröffentlicht.

Die in letzter Zeit viel besprochenen Power-User haben wohl nun eine neue Plattform für ihre Rechenknechte und auch Workstation-Besitzer haben ein durchaus performantes Mainboard zur Auswahl. Asus präsentiert so das erste Mainboard auf Basis des nForce 3 Pro 150-Chipsatzes, der wohl die Verbreitung der 100er-Serie des Opteron-Prozessor von AMD beschleunigen sollte. Ebenfalls ist dies das erste Mainboard für den Opteron-Prozessor im weit verbreiteten ATX-Format. Hier noch einmal die Features des Asus SK8N:

  • Supports one Socket 940 AMD Opteron processor
  • NVIDIA nForce 3 Pro 150 chipset
  • 4 DIMM slots for up to 8GB of registered PC1600, PC2100 or PC2700 DDR SDRAM memory
  • AGP 8x; 5 PCI (32bit/33MHz) slots
  • 2-channel ATA-33/66/100/133 integrated controller
  • 2 Serial ATA-150 ports and 1 additional Parallel ATA-33/66/100/133 port (Controller von Promise)
  • CK8 MAC+ RealTek RTL8201BL PHY 10/100Mb/s Ethernet
  • 6-channel ALC650 audio solution with S/PDIF out interface
  • 6 USB 2.0 ports, 1 Firewire port
  • Overclock Feature: ASUS JumperFree, Memory voltage adjustments
  • Proprietary features from ASUS

Laut den Kollegen von den <em>xBit Labs</em> kostet das SK8N in Japan zwischen $220 und $240, in den USA $240 bis $300. Einige deutsche Versandhändler listen das SK8N bereits zu einem Startpreis von knapp 240 Euro.

Asus SK8N
Asus SK8N
Asus SK8N
Asus SK8N