News : Kingston gibt Preise für DDR500 bekannt

, 7 Kommentare

Angekündigt sind sie schon seit einiger Zeit, die DDR500-Module aus dem Hause Kingston. Nun hat man sowohl für die neuen PC4000 als auch die PC3700-Module die unverbindlichen Preisempfehlungen bekannt gegeben. Diese sind, das war nicht schwer zu raten, happig ausgefallen.

Das kleinste DDR500-Bundle, ein einzelner 256MB Riegel, kostet mit 105 ganze 22 Euro mehr, als zwei von uns getesteten Samsung DDR400-CCC Riegel - also 512MB. Und selbst diese ließen sich bei uns auf 245MHz (Asus P4P800) bzw. 255MHz (Abit IC7) jagen.

Garantierte Taktraten haben also auch weiterhin ihren Preis.

Bezeichnung Kapazität Preis in Euro
HyperX DDR 500MHz (PC4000)
KHX4000/256 256 105
KHX4000/512 512 210
KHX4000K2/512 2x256 210
KHX4000K2/1G 2x512 415
HyperX DDR 466MHz (PC3700)
KHX3700/256 256 94
KHX3700/512 512 178
KHX3700K2/512 2x256 178
KHX3700K2/1G 2x512 346

Wie auf x-bit labs nachzulesen ist, hat auch Konkurrent OCZ heute PC4000-Riegel angekündigt und auch Corsair wird in Kürze nachziehen. Der Markt bleibt also weiter heiß umkämpft. Folgende die Kingston-Pressemitteilung.

Kingston durchbricht als erstes Unternehmen die 500MHz DDR Grenze

Mit den jüngsten Modellen der HyperX Speicher-Module mit DDR 500MHz (PC400) liefert Kingston die momentan schnellsten DDR-Module München, 18. Juli 2003 - Kingston* Technology, der weltweit größte unabhängige Speicherhersteller, kündigte als erstes Unternehmen mit der Erweiterung der HyperX Familie die Verfügbarkeit von DDR 500MHz (PC4000) Speicher-Modulen an. Neu im Portfolio sind auch die DDR 466MHz (PC3700) HyperX Speicher-Module. Alle HyperX Module von Kingston sind hochleistungsstarke DDR Speicher-Module, die für Hardcore-Gamer und PC-Enthusiasten entwickelt wurden. Kingstons jüngste Mitglieder der HyperX Produkt-Familie verfügen wahlweise über Kapazitäten von 256MB oder 512MB. Zudem werden Kits mit 512MB und 1GB angeboten, die Datenraten bis zu 500MHz unterstützen. "Mit seinen qualitativ hochwertigen Produkten stellt Kingston seinen Kunden Geschwindigkeiten zur Verfügung, die ursprünglich nur einer geringen Anzahl von Overclockern und Spielern zugänglich waren," so Thomas Marschner, Geschäftsführer der Kingston Technology GmbH. "Unsere Ingenieure haben bei der Entwicklung der neuen HyperX Produkte niedrigere Voltzahlen realisieren können. So hat die Gruppe der Overclocker und Enthusiasten nicht mehr mit den hohen Temperaturen in ihrer Spiele-Umgebung zu kämpfen," fügt Marschner hinzu. "Kingston hat bei der Entwicklung der extrem leistungsfähigen HyperX Speicher-Module eng mit ABIT zusammen gearbeitet, um den Ansprüchen gemeinsamer Kunden gerecht zu werden," sagt Jeremy Smith, Public Relations Manager von ABIT. "Wir sind über die Erweiterung der leistungsstarken Produkt-Linie von Kingston mit den neuen HyperX PC4000 und PC3700 Speicher-Modulen sehr glücklich. ABIT freut sich, auch zukünftig hochleistungsfähige Motherboards zur Verfügung zu stellen, die mit Kingstons schnellsten HyperX Speicher-Modulen kompatibel sind," ergänzt Smith. Um ultimative Performance zu gewährleisten, werden alle bei den HyperX Modulen verbauten Speicher-Komponenten im Vorfeld einer genauen Prüfung und sorgfältigen Tests unterzogen. Die HyperX PC4000 und PC3700 Module wurden mit einem Kühlkörper ausgestattet, mit maximalen Taktraten getestet und laufen bei einer bislang nicht verfügbaren niedrigen Voltzahl von 2,65 (eine niedrige Voltzahl verursacht geringere Hitze, wenn die Module bei hoher Taktfrequenz laufen). Als Testplattformen für die HyperX PC4000 und PC3700 Module wurden das Abit IC7/IC7-G und das Asus P4C800 Motherboard verwendet.

Kingston HyperX Features:

  • 184 pin 500MHz (PC4000) und 466MHz (PC3700) Unbuffered DDR Module
  • 184 pin 500MHz (PC4000) und 466MHz (PC3700) Unbuffered DDR Module
    • 500MHz Settings: 3-4-4-8-1 (CAS Latency 3)
    • 466MHz Settings: 3-4-4-8-1 (CAS Latency 3)
  • Spannung: 2,65 V
  • Aluminium Kühlkörper für thermische Ableitung

Alle von Kingston angebotenen Speicher-Module sind 100%ig getestet und verfügen über eine lebenslange Garantie. Weitere Informationen über die ValueRAM- sowie alle anderen Speicher-Module sind über die Kingston Website http://www.kingston.de abrufbar.