News : MSI präsentiert neues Board mit VIA KT600

, 21 Kommentare

MSI stellte heute mit dem KT6 Delta-FIS2R eine auf dem VIA KT600-Chipsatz mit der VT8237-Southbridge basierende Platine vor, die voll für FSB400-Systeme und somit für den neuesten AMD Barton samt DDR400 Speicher optimiert wurde.

Drei DIMM-Steckplätze unterstützen bis zu 3 GB DDR400 (PC3200) oder ältere DDR RAM-Standards. Über die VIA Southbridge VT8237 bietet das KT6 Delta-FIS2R Serial ATA Raid 0 oder 1. Der zusätzliche Promise 20378-Controller unterstützt die Level 0, 1 sowie 0+1. Nach der 875P/865PE Neo-Serie stattete MSI auch das KT6 Delta-FIS2R mit dem neuentwickelten Feature CoreCell aus. Der CoreCell Chip vereint eine applikationsabhängige Regelung der CPU-, Northbridge- und Systemlüfter (BuzzFree), eine Stromsparfunktion (PowerPro) sowie optimierte Übertaktungseigenschaften im BIOS (Speedster) bei stabilem Betrieb (LifePro) miteinander. Der Endkundenpreis beträgt in etwa 140 Euro.

MSI KT6 Delta-FIS2R
MSI KT6 Delta-FIS2R