News : NEC-Mitsubishi bringt neuen 19" TFT-Monitor

, 8 Kommentare

TFT-Monitore sind immer weiter auf dem Vormarsch und machen sich langsam aber sicher bereit, die betagten Röhren-Monitore abzulösen. Einen weiteren Schritt in diese Richtung machte nun die Firma NEC-Mitsubishi mit ihrem neuesten 19"-Monitor, dem MultiSync 1960NX.

München, 08. Juli 2003 - Mit dem neuen NEC MultiSync® LCD1960NX stellt die NEC-Mitsubishi Electronics Display-Europe sein neues 19-Zoll Einstiegsmodell im bekannten NEC-Mitsubishi Family-Design vor. Unter dem Motto „Form follows Function“ gelang es NEC-Mitsubishi, dass die gesamte Produktpalette des Herstellers optisch miteinander harmoniert und einige Modelle, wie auch der neue NEC MultiSync® LCD1960NX, zusätzlich in schwarz/silber angeboten werden. So hat das LCD auch einen sehr schmalen Gehäuserahmen und ist durch sein ErgoDesign® um bis zu 110mm höhenverstellbar. Aufgrund seines ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnisses eignet sich der NEC MultiSync® LCD1960NX für zahlreiche Applikationen sowohl im privaten Bereich wie auch für Büroumgebungen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Internetanwendungen, da der NEC MultiSync® LCD1960NX den Industriestandard sRGB unterstützt und somit die Voraussetzungen für optimale Farbgenauigkeit und Farbtreue mit sRGB kompatiblen Ausgabe- und Eingabegeräten schafft. Der TFT-Monitor ist neben dem traditionellen VGA-Anschluss auch mit einer digitalen DVI-D-Schnittstelle ausgestattet. Zu den innovativen Ausstattungsmerkmalen des NEC MultiSync® LCD1960NX zählen außerdem die 10bit Gamma-Korrektur für eine noch präzisere und glättere Farbabstimmung. Mit NTAA (Non-Touch-Auto-Adjustment) korrigiert der Monitor gewisse Einstellungen nach dem Anschließen an den PC automatisch.

Natürlich verfügt der NEC MultiSync® LCD1960NX über alle Funktionen, die von einem innovativen TFT-Display eines marktführenden Anbieters gefordert werden und erfüllt alle gegenwärtigen Spezifikationen und Normen, wie zum Beispiel die neue TCO‘03 Norm sowie die ISO 13406-2 Zertifizierung.

Der innovative LCD-Monitor überzeugt durch viele Vorzüge, die ihn positiv von vergleichbaren Geräten unterscheiden. Dazu gehören NTAA (Non Touch Auto Adjustment) für die automatische Einstellung und Wiederherstellung der gesetzten Parameter voll automatisch und beim Einschalten des Gerätes. Die Einstellungen des Monitors können nicht nur über das einfach zu bedienende On Screen Menü, sondern auch mit Hilfe des Software-Tools NaViSetTM den anwenderspezifischen Bedürfnissen angepasst werden. NaViSet bietet ein komfortables, per Maus und Tastatur zu bedienendes Software-Menü und kann kostenlos vom Internet heruntergeladen werden. Für die Verwaltung im Netzwerk gibt es zudem das Tool NaViSet Administrator.

Technische Features:
Der NEC MultiSync® LCD1960NX hat einen Pixelabstand von 0,294 mm und bietet eine Bildschirmdiagonale von 48,2 cm. Sowohl vertikal als auch horizontal beträgt der Einblickwinkel (bei einem Kontrastverhältnis von 10:1) jeweils 170 Grad und die maximale Auflösung ist 1280 x 1024 bei 60 Hz. Das Gerät verfügt über ein sehr scharfes Bild und über eine Helligkeit von 250 cd/m2. Es überzeugt durch sein ausgezeichnetes Kontrastverhältnis von 600:1. Hell und brillant ist auch die Farbdarstellung der 16,77 Mio. Farben. Durch die ebenfalls in das neue 19-Zoll LCD integrierte 10Bit Gamma-Correction bietet das Gerät die Möglichkeit, noch präzisere und glättere Farbabstimmungen zu erhalten als bei 8Bit-Lösungen. So können nicht nur die Graustufen genauer dargestellt werden. Gerade im Farbbereich profitieren Anwender, die viel mit Grafikapplikationen arbeiten. Eine schnelle Reaktionszeit von 25ms (10ms weiß/schwarz und 15ms schwarz/weiß) erlaubt die hochqualitative Wiedergabe von DVDs, schnellen Animationen oder Special Effects bei Spielen.

Zu den weiteren Eigenschaften des NEC MultiSync® LCD1960NX gehören Funktionen wie intelligentes Power Management, Plug & Play für Windows 95/98, Windows 2000 und Windows XP sowie Asset Management nach DDC/CI. Die Signalkabel sind an der Rückseite des Monitors hinter einer Klappe verborgen, das Netzteil ist integriert. Der Fuß ist abnehmbar, so dass der Monitor an alle VESA genormten Befestigungen (100x100 mm) montierbar ist.

Der dreh- und kippbare Monitor verfügt über die ErgoDesign® Lösung, die eine Verstellbarkeit der Höhe des Standfußes bis zu 110 mm zuläßt und dadurch ein äußerst ergonomisches Arbeiten erlaubt. Im Fuß des Monitors befindet sich die Kabelführung (Cable Management), die die Handhabung des Kabels vereinfacht und es fast unsichtbar verstaut. Mit 416 x 388 x 190 (mm BxHxT) inklusive Standfuß und einem Gewicht von 7,8 kg ist der NEC MultiSync® LCD1960NX das ideale Gerät, für alle, die großformatige, qualitativ hochwertige Darstellungen bevorzugen.

Die Leistungsaufnahme beträgt im Betrieb 38 Watt und liegt im Sleep-Modus unter 2 Watt. Außerdem hat das Gerät einen „Vacation Switch“, durch den das LCD komplett abgeschaltet wird und somit kein Strom verbraucht wird, wodurch die Betriebskosten des Monitors zusätzlich erheblich gesenkt werden können.

Der 1960NX soll in Kürze verfügbar sein und 999 Euro für die weiße und 1049 Euro für die schwarze Variante kosten. Während die Reaktionszeit mit 25ms im momentan normalen Bereich für 19"-TFT-Monitore liegt, ist der Kontrastwert mit einem Verhältnis von 600:1 sehr hoch und sucht seines Gleichen.